Zum Inhalt springen
 

 

Pfarrbrief

Den Pfarrbrief sehen Sie hier.

 

Darstellung des Herrn – Mariä Lichtmess - Kerzenweihe

40 Tage nach Weihnachten, am 2. Februar, feiert die katholische Kirche das „Fest Darstellung des Herrn“, das im Volksmund besser unter dem Namen „Mariä Lichtmess“ bekannt ist. Das Fest erinnert an die Vorgänge, über die der Evangelist Lukas (Lk 2,22-39) berichtet: Nach alttestamentlichen Vorschriften galt eine Frau nach der Geburt eines Jungen 40 Tage als kultisch unrein und musste danach ein Opfer für ihre Reinigung darbringen. Herzliche Einladung an die Möninger und Schwarzacher zur Hl. Messe am Donnerstag, 2.2.23 um 18.00 Uhr! Es werden auch Kerzen für die Kirche gesegnet, gerne können Sie auch ihre eigenen Kerzen zum Segnen mitbringen!

Die Kommunionkinder werden in Möning bzw. in Pavelsbach die Lichterprozession begleiten!

 

Blasiussegen

Segensgebet: „Auf die Fürbitte des heiligen Blasius bewahre dich der Herr vor Halskrankheiten und vor allem Bösen. Es segne (+) dich Gott, der Vater und der Sohn und der Heilige Geist. Amen.“

 

Frauenkreis

Der Frauenkreis trifft sich am Mittwoch, 08.02.2023 um 14.00 Uhr im Pfarrheim Möning zur Faschingsfeier.

 

KLJB Möning

Am Mittwoch, 08.02.2023 trifft sich die Jugendgruppe der KLJB im Pfarrheim Möning abends ab 20.00 Uhr. Alle interessierten Jugendlichen ab 16 Jahren dürfen in der KLJB mitmachen. Kommt doch einfach am Mittwoch vorbei und schaut euch das Ganze mal an. Im März ist dann die Neuaufnahme der neuen Mitglieder. Wenn ihr Fragen habt, könnt ihr gerne bei Antonia Thumann, Tel. 09179/1551 anrufen.

 

Gedenkbildchen von Papst Benedikt

Zum Gedenken an den verstorbenen Diener Gottes Papst Benedikt XVI. können Sie in Möning und in Pavelsbach am Schriftenstand der Kirche Gedenkbilder von Papst Benedikt mitnehmen.

 

Krankenkommunion

Pfr. Schnalzger bringt die Krankenkommunion gerne jedem ins Haus, der aus gesundheitlichen Gründen nicht in den Gottesdienst kommen kann, aber die Kommunion empfangen möchte. Bitte melden Sie sich oder Ihre kranken oder gebrechlichen Angehörigen im Pfarramt an. Die Kommunion wird normalerweise am Herz-Jesu-Freitag (1. Freitag im Monat) ins Haus gebracht. Sie können aber mit Pfr. Schnalzger auch einen anderen Termin vereinbaren, wenn der Freitag nicht passt.

 

Tag der Anbetung

„Wenn wir für längere Zeit an der Sonne sind, werden wir braun. Wenn wir aber vor Jesus in der Eucharistie verweilen, dann werden wir heilig.“ Sel. Carlo Acutis.

Schon ein Jahr lang beten wir jeden Donnerstag beim Tag der Anbetung. Es ist eine wunderbare Möglichkeit mit dem Herrn in der Hl. Eucharistie eine besondere Beziehung aufzubauen und die Kraft aus dieser Quelle für unser geistliches Leben zu schöpfen. Wir beten immer für alle Anliegen unserer Pfarreien. Wenn Sie ein besonderes Anliegen haben, dann können Sie mir das gerne mitteilen. Ein herzliches Vergelts Gott besonders den treuen Betern für Ihren Dienst und für ihr Gebet. Herzliche Einladung auch nach Pavelsbach und Schwarzach!

 

Kirche Schwarzach

Die Kirche in Schwarzach ist sonntags immer geöffnet. Kommen Sie in die Kirche, die Sie als Rückzugsort zum stillen Gebet in dieser schwierigen Zeit einlädt.

 

Kleidercontainer

Im Pfarrgarten Möning rechts neben dem Pfarrheim befindet sich ein Altkleidercontainer. Er wird jetzt wieder regelmäßig geleert, Sie können Ihre guterhaltenen Sachen, verpackt in Plastiktüten, wieder in den Container einwerfen.  Ihre Kleiderspenden kommen der Mission zugute.

 

Bücherei Möning

Die Bücherei ist geöffnet am mittwochs  von 15.30 – 16.30 Uhr und am sonntags von 10.30 – 11.30 Uhr.

 

Mutter-Kind-Gruppe

Die Mutter-Kind-Gruppe kann sich wieder treffen. Siehe Infos unter Mutter-Kind-Gruppe

 

Opferlichter

In der Kirche besteht die Möglichkeit, eine Kerze zum Gebet am Opferlichtständer, gegen den angegebenen Betrag, in Ihren Anliegen anzuzünden.

 

Nachbarschaftshilfe Möning

In der Pfarrgemeinde Möning engagieren sich seit 2012 viele Möninger in der Nachbarschaftshilfe:

Ziel ist es, den im Dorf lebenden älteren oder bewegungseingeschränkten Menschen mit kleineren Diensten, notwendigen Einkäufen oder Fahrten zum Arzt Hilfe zu geben, so weit dies Familienangehörige nicht leisten können.

Möning soll ein liebenswerter Ort bleiben, in dem Menschen sich umeinander sorgen und für einander einstehen. Nächstenliebe wird so praktiziert und erfahrbar.

Wir möchten darüber informieren, dass das Nachbarschaftshilfetelefon unter der Telefonnummer 0160 / 98 061 727 erreichbar ist!

 

Die nächsten Termine

Derzeit kein Kalendereintrag vorhanden